Liegt ein Fluch auf THE HUNTER? Teil I – Von merkwürdigen Bewertungen…

29 Okt

Okay, ich gebe zu, ich schreibe über paranormale Dinge, übernatürliche Wesen, geisterhafte Erscheinungen. Lege ich mich damit mit höheren Mächten an, weil sie denken, ich mache mich über sie lustig? Kennt ihr noch die Poltergeist Filme? Wusstet ihr, dass mehrere Hauptdarsteller bei mysteriösen Unfällen, die während der Dreharbeiten passiert sind,  ihr Leben gelassen haben? Dass unerklärliche Phänomene auf den Filmrollen zu sehen waren und Steven Spielberg persönlich Aussagen gemacht hat, wie merkwürdig er das alles findet? Dass es den Poltergeist-Fluch tatsächlich gab, könnt ihr hier nachlesen.

Vielleicht lege ich mich mit THE HUNTER auch mit unerklärlichen Mächten an. Wie ich darauf komme? Lest selbst:

Alles fing am 07. Oktober an, als ein Rezensent die erste Episode, die dotbooks als kostenfreie Auskopplung anbietet, vernichtend bewertet hat. Das fand ich nicht mal so schlimm – gut die Bewertung war nicht besonders Aussagekräftig, aber jeder hat seine Meinung, die er gerne auch kundtun darf. Auf Facebook habe ich diese Rezension geteilt – man soll ja nicht immer nur Gutes über sich erzählen – und meine bisherigen Leser konnten es nicht nachvollziehen, denn kaum hatte ich Bewertung eingestellt, war sie auch schon wieder weg. Sehr mysteriös dachte ich mir und die Stimmen wurden laut, dass es jemand aus meinem Facebook Freundeskreis sein müsste, der „Medinas Fluch“ nicht so toll fand. Damit kann ich ja auch noch leben, dachte ich bei mir. Einen Tag später befand sich eine erneute Besprechung vom gleichen Pseudonym auf Amazon zur ersten Episode. Diese hatte plötzlich 5 Sterne, aber der Inhalt gab zu denken, denn dieser war immer noch vernichtend. Kopfschüttelnd habe ich auch diese Bewertung geteilt. Ich glaube, ein oder zwei haben sie noch lesen können, bis sie wieder gelöscht worden ist. Jetzt war ich wirklich überrascht, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Dummerweise habe ich sie nicht kopiert und gespeichert. Darüber verdrossen, vergaß ich diesen Spaßvogel wieder.

Doch am nächsten Tag: Eine weitere 5 Sterne Rezension vom gleichen Pseudonym. Und die habe ich sofort kopiert und gespeichert. Aus Rücksicht zum Verfasser werde ich euch weder das Pseudonym noch die Bewertung an sich zur Verfügung stellen. Wieder waren es fünf Sterne, inhaltlich wurde geschwärmt mit Worten „Das hat die Welt noch nicht gelesen!“ oder „Und wie sie im ersten Teil den Geist jagt…“ und „Leserherz, was willst du mehr?“ Also alles sehr sarkastisch. Dabei fiel mir auch auf, dass dieser Leser das Buch gar nicht gelesen haben kann, denn Medina hat gar keinen Geist getötet, sondern… naja, das müsst ihr schon selbst lesen.

Wer glaubt, das wäre schon alles an Merkwürdigkeiten. Weit gefehlt, es wird noch besser!

Logischerweise wurde diese Bewertung auch kurz nachdem ich mit den Lesern auf Facebook darüber gerätselt habe wieder gelöscht. Aber diesmal habe ich sie ja gespeichert. Witzig wurde es dann am folgenden Tag, denn ich hatte eine weitere Bewertung für „Medinas Fluch“. Wieder fünf Sterne und diesmal mit Worten, wie: „Fazit: Wahnsinnig spannend und interessante Charas. Was will man mehr?“ Mittlerweile fand ich diese Aktion sogar recht lustig. Die letzte Bewertung war diesmal auch echt ganz gut, nur der Geist am Ende, gegen den Medina angeblich gekämpft haben soll, stimmte immer noch nicht. Also habe ich die Bewertung gespeichert und tja, was soll ich sagen? Wenigen Stunden, nachdem ich wieder auf Facebook darüber diskutiert habe, war auch diese weg.

Diese Merkwürdigkeiten haben mich doch etwas erstaunt, aber es kommt tatsächlich noch besser! Soll ich einen Cliffhanger einbauen und euch morgen darüber erzählen?

So, wer sich nicht fürchtet, den ersten Teil zu lesen, den will ich noch schnell über die Risiken und Nebenwirkungen aufklären, die ihr im Klappentext findet. Wo ihr die Auskopplung downloaden könnt, findet ihr, wenn ihr auf das Cover klickt. Also so wie immer 😉

Und morgen folgt Teil II 😉

Advertisements

Eine Antwort to “Liegt ein Fluch auf THE HUNTER? Teil I – Von merkwürdigen Bewertungen…”

  1. Melanie Döring 29. Oktober 2012 um 4:35 pm #

    Gut geschrieben. Bin gespannt was du morgen zu berichten hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Katja Piel

Autorin Fantasy & Thrill

Buchcover Design

individuelle Designs

rasseweib's Blog

This WordPress.com site is the cat’s pajamas

Bettinas Welt

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage! Auf diesen Seiten erfahrt Ihr mehr über mich, meiner Leidenschaft zum Schreiben und Lesen, über meine Projekte & Bücher bei denen ich mitwirken durfte, und über meine Tätigkeit als Schriftstellerin. Ich schreibe Kurzgeschichten, Gedichte, Romane aus verschiedenen Genre. Unter den Menüpunkten Aktuelle Beiträge, Archiv und Kategorien findet Ihr Publikationen meiner Werke. Vielen Dank, dass ihr vorbeigeschaut habt und jetzt Viel Spaß beim Stöbern!

wartezeitblog

Mein Leben vor und nach der Transplantation

fremde Welt

Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune. - Goethe

Regenbogentraum

Autorenblog von Juliane Seidel

Darkside

Autorenblog von Tanja Meurer

%d Bloggern gefällt das: